Zum Hauptinhalt springen

Die Lotusblume I KOPF

1. & 2. Klasse


Das Fantasiebild der wunderschönen Lotusblume lässt Gedanken ruhiger werden. Das Öffnen der feinen Blütenblätter bringt Weichheit und Anspannungen dürfen sich lösen. Das blaue Licht weckt die Kreativität.

Es ist so ähnlich wie Tagträumen. Danach bist Du hellwach und tief entspannt.

Der Vulkanausbruch I HERZ

1. & 2. Klasse


Mit dieser Yogaübung können Gefühle, die in einem brodeln, wahrgenommen werden und wie ein Vulkan die Lava ausspuckt, können auch Gefühle ausgestoßen werden.

Wiederhole den Vulkanausbruch so oft, bis es innerlich ruhiger wird.

Hundeblick I KÖRPER

1. & 2. Klasse


Wir stellen die Welt auf den Kopf im herabschauenden Hund und das verändert den Blickwinkel auf die Dinge. Im Hund benötigen wir Ausdauer und Kraft. Er schenkt Mut und Selbstvertrauen.

Hi5 - Atem I KOPF

1. & 2. Klasse

Durch die tiefen Atemzüge werden die Lungen mit frischem Sauerstoff versorgt, die Aufmerksamkeit wird auf die Finger gelenkt und dadurch der Geisteszustand in die Ruhe geführt, weg vom aktuellen Geschehen. Die Energie kann sich im ganzen Körper ausdehnen. Durch die ausgleichende Wirkung werden wir kreativ, konzentriert und klar.

Bärenstarke Gedanken I HERZ

1. & 2. Klasse

Manchmal befinden wir uns gedanklich in einem Abwärtsstrudel. Wenn wir einen Moment inne halten und unser Denken in eine positive Richtung lenken, ändert sich unsere Stimmung. Mit guten Gedanken gelangen wir wieder ins Selbstvertrauen und kriegen bessere Laune.

Energieschub I KÖRPER

1. & 2. Klasse

Wenn sich ein Körper längere Zeit in einer statische Position befindet oder in einer längeren Konzentrationsphase, verkrampfen sich die Muskeln und das Gewebe zieht sich zusammen. Kleinere Bewegungsübungen zwischendurch lösen Anspannungen im Körper. Die Spannungen dürfen ausgeschüttelt, die Gesichts- und Kiefermuskulatur gelockert und die Sinnesorgane aktiviert werden. Der Baum schenkt uns Kraft und Balance.